Inditex Aktie 

Inditex ist ein im Euro Stoxx 50 gelistetes Unternehmen, das in der Textilbranche tätig ist. Inditex stammt aus Spanien und zählt innerhalb seiner Branche zu den weltweit führenden Unternehmen. Das Unternehmen ist im Design, der Produktion und dem Vertrieb von Textilien aktiv.

Euro Stoxx Aktie: Inditex

Branche: Industrie

Innerhalb des Unternehmens sind verschiedene Marken, wie bspw. Zara, Pull and Bear oder Massimo Duti vereint. Inditex ist besonders im Bereich der Produktion stark internationalisiert und in zahlreichen Ländern mit Tochtergesellschaften vertreten. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in der in Galicien gelegenen Stadt Arteixo.
Die Indexgewichtung von Inditex innerhalb des Euro Stoxx 50 beträgt 1,40 Prozent im Jahr 2012. Im Febr. 2016 hat die Inditext Aktie ein Indexgewicht von 1,55%

 

Unternehmensstruktur und Geschäftsfelder
CEO des Textilunternehmens ist  der Spanier Pablo Alvarez de Tejera. Er führt inditex seit dem Jahre 2000.
Das Unternehmen beschäftigt 2012 ca. 90.0000 Mitarbeiter. 2014 sind 137.054 Mitarbeiter für das Unternehmen tätig. Inditex ist stark internationalisiert und mit seinen Läden in derzeit ca. 90 Ländern präsent. Die Produktion der Textilien findet zumeist in ärmeren Ländern in Asien oder Südamerika statt.
Im Jahre 2011 generierte Inditex einen Umsatz von 13,8 Milliarden Euro. Als Gewinn konnte ein Ergebnis von 1,25 Milliarden Euro verbucht werden. Umsatz 2014 18,12 Milliarden Euro.

Basierend auf den Zahlen des Jahres 2010 ist Inditex, gemessen an Umsatz und Gewinn,vor GAP und H&M das größte Bekleidungsunternehmen der Welt. Auch im bereich Marktkapitalisierung war Inditex zu diesem Zeitpunkt vor Nike und H&M das weltweit größte Textilunternehmen. Das Unternehmen betreibt weltweit mehr als 5.000 Filialen und ist vor allen Dingen auch auf dem südamerikanischen Markt sehr stark vertreten. Bekannt ist Inditex insbesondere für die Marke Zara, die auch der größte Umsatzbringer des Textilkonzerns ist. Zara agiert innerhalb des Konzerns als Tochterunternehmen und produziert und vertreibt modisch-aktuelle Bekleidung im niedrigen Preissegment. Zara ist seit 1999 auch in Deutschland vertreten und konnte durch eine aggressive Expansionspolitik auch hierzulande erhebliche Marktanteile gewinnen.

Weitere Marken des Inditexkonzerns sind bspw. Pull and Bear, Massimio Duti, Stradivarius, Uterque oder Tempe. Inditex wurde in den vergangenen Jahren häufig wegen der schlechten Arbeitsbedingungen in den Herstellerländern kritisiert. So musste sich das Unternehmen vorwerfen lassen, seine Arbeitskräfte unter sklavenähnlichen Bedingungen arbeiten zu beschäftigen.Für Aufsehen sorgte dabei vor allen Dingen ein Fall in Bolivien, für den Inditex auch zu einer Strafzahlung in Millionenhöhe verurteilt wurde.
 

Unternehmensgeschichte
Inditex wurde im Jahre 1975 gegründet. Gründer war Amancio Ortega, der schon zuvor mit verschiedenen anderen Unternehmen im Textilbereich tätig war. Das Unternehmen agierte zunächst unter dem Namen Zara und benannte sich erst im Jahre 1985 in Inditex um. In den folgenden Jahren vergrößerte sich der Konzern durch Übernahmen verschiedener anderer Marken. Die Produktion der Textilien wurde im Laufe der 1990er Jahre fast ausschließlich in Billiglohnländer verlegt.
Im Jahre 2001 kam es zur Gründung des Unterwäscheherstellers Oysho. Der Börsengang des Unternehmens erfolgte ebenfalls im Jahre 2001.
Inditex