Fuchs Petrolub Aktie 

Die Fuchs Petrolub AG ist ein in der Chemiebranche angesiedeltes Unternehmen, das sich auf die Herstellung und den Vertrieb von Schmierstoffen spezialisiert hat. Fuchs Petrolub gehört in diesem Bereich zu den weltweit erfolgreichsten Unternehmen. Der Firmensitz des Schmierstoffherstellers befindet sich seit der Gründung des Unternehmens in Mannheim.

MDAX Aktie: Fuchs Petrolub SE

Branche: Chemie / Pharma

Die Aktien der Fuchs Petrolub AG sind seit dem Jahre 2008 im MDAX gelistet. Innerhalb des MDAX ist das Unternehmen im Jahr 2012 mit 2,04% gewichtet und hat mit dem Stand vom Dez. 2015 ein Gewicht von 1,95%.

Aktionärsstruktur:

  • 2012: Die Aktien des Unternehmens befinden sich zu 50 Prozent in den Händen der Familie Fuchs. Die restlichen 50% der Aktien befinden sich in Streubesitz.
  • Jan. 2016: Schutzgemeinschaft Fuchs 51,7%, DWS Investment 5,2%, Unbekannt/Streubesitz 43,1%.
Unternehmensstruktur und Geschäftsfelder

Gegenwärtiger Vorstandsvorsitzender von Fuchs Petrolub ist der aus der Gründerfamilie stammende Stefan Fuchs. Er übt das Amt seit dem Jahre 2004 aus. Die Fuchs Petrolub AG ist ein global agierendes unternehmen und beschäftigte 2012 knapp 4.000 Mitarbeiter. Die Mitarbeiteranzahl steigt mit dem Stand vom 31.12.2014 auf 4112. Das Unternehmen hat zahlreiche Tochterfirmen, die in allen wichtigen Industrienationen der Erde aktiv sind.

Der im Jahre 2011 erwirtschaftete Umsatz belief sich auf 1,7 Milliarden Euro. Der erzielte Gewinn in diesem Geschäftsjahr betrug 183 Millionen Euro. Die wichtigsten Absatzregionen von Fuchs Petrolub sind Westeuropa, Nordamerika und Asien. Im Geschäftsjahr 2014 beträgt der Jahresumsatz 1,87 Milliarden Euro.

Fuchs Petrolub ist Hersteller von Schmierstoffen die in zahlreichen Anwendungsgebieten zum Einsatz kommen. Zu den wichtigsten von ihnen zählen der Bereich der Schmierstoffe für Autos und Motorräder, der Gütertransport, die Stahlindustrie, die Bauwirtschaft und der Agrarbereich. Das Unternehmen stellt die gesamte Produktpalette der in der Industrie verwendeten Schmierstoffe an. Darüber hinaus entwickelt es auch auf Wunsch der Kunden auch Speziallösungen, die in verschiedenen Marktnischen zum Einsatz kommen.

In einigen Bereichen gelang es dem Unternehmen den Rang des Marktführers zu erreichen. Dazu gehören: Der Bereich der sprühbaren Haftschmierstoffe, die bspw. in der Zemenindustrie zum Einsatz kommen, spezielle, im Bereich des Bergbaus eingesetzte Schmierstoffe, der Bereich der umweltfreundlichen und biologisch abbaubaren Schmierstoffe).
Auch in anderen Bereichen nimmt das Unternehmen Spitzenpositionen ein. Dazu gehören: Metallbearbeitungsflüssigkeiten, Korrosionsschutzmittel und der Bereich der Schmierfette.
 

Unternehmensgeschichte

Das Unternehmen entstand im Jahre 1931 als Rolf Fuchs ein Import- und Vertriebsunternehmen für hochwertige Raffinerieprodukte in Mannheim gründete.
Während der nächsten 20 Jahre etabliert sich das Unternehmen in Deutschland als Hersteller von Schmierstoffen und beginnt zu Beginn der 1950er auch das benachbarte europäische Ausland zu beliefern. Der Trend zur Internationalisierung setzt sich fort und das Unternehmen beginnt in den 1960er verstärkt internationale Märkte auch außerhalb von Europa zu erschließen.
Während der 1970 und 1980er kommt es zu einer deutlichen Erweiterung der Produktpalette. Zudem beginnt Fuchs Petrolub damit zunehmend spezielle Schmierstoffe herzustellen, die sich an den individuellen Bedürfnissen bestimmter Kunden orientieren.

In den Jahren nach 2005 investiert das Unternehmen große Summen in Entwicklung und Forschung neuer Schmierstoffe. In den Folgejahren kommt es zu Inbetriebnahme neuer Werke in den wichtigen Schwellenländer China und Indien.

Fuchs Petrolub SE